Physiotherapeutin Heike Klebe

Nach Abschluss ihrer Ausbildung an der Universitätsklinik Frankfurt/Main und der Universitätsklinik in Mainz erhielt Heike Klebe 1984 ihre Zulassungsurkunde zur Physiotherapeutin.

Ab diesem Zeitpunkt vertiefte sie ihre Kenntnisse durch zahlreiche Fortbildungen und Zertifizierungen. Der ganzheitliche Behandlungsansatz in der Medizin, insbesondere in der Physiotherapie, liegt Heike Klebe besonders am Herzen. So absolvierte Sie eine mehrwöchige Ausbildung in Rolfing und Tuina.

1986 eröffnete die erfahrene Physiotherapeutin das Institut in Oberursel/Taunus.

2009 folgte die Zweitpraxis in Königstein/Taunus.

Qualitätssicherung ist Heike Klebe wichtig. Deshalb nimmt sie regelmäßig an Fortbildungen in den Bereichen Orthopädie und Chirurgie teil und befindet sich im ständigen Austausch mit ihrem Mitarbeiterteam und den behandelnden Ärzten.

Mehr über das Institut Klebe in Königstein und Oberursel